Im Rahmen der Führerscheinausbildung nahmen SchülerInnen der Oberstufenklassen am 16-stündigen Erste-Hilfe Grundkurs teil. Dabei erfuhren die künftigen AutofahrerInnen, worauf es bei Erster Hilfe ankommt und wie wichtig es ist, im Notfall gerüstet zu sein und helfen zu können. Die SchülerInnen waren eifrig bei der Sache und wandten ihr erworbenes Wissen fachgerecht bei praktischen Übungen an.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare